ABC bestochen Bachelor Nation, um für Rising Star zu werben, und deckten ein potenzielles Problem auf

Aufgehender Stern

Während Die Bachelorette Letzte Nacht, ABC Aufgehender Stern unterbrochen, um die Zuschauer dazu zu bringen, die App der neuen Show herunterzuladen und zu testen, indem sie eine Vorschau von anbieten Bachelor im Paradies . Während das Experiment zu funktionieren schien, zeigte es auch, was die Show zum Scheitern bringen könnte, und es ist nicht ihre Wand oder ihre App.

Wenn wir genug Ja-Stimmen von euch bekommen und diese Mauer steigt, werden wir euch mit einem besonderen Vorgeschmack auf die kommende Serie Bachelor in Paradise einladen, erklärte Moderator Josh Groban. Nach etwa einer Minute war die 70-Prozent-Marke erreicht, also alles gut. (Bei der Abstimmung durch die Richter wurden jedoch 7 Prozent zum Gesamtprozentsatz hinzugefügt, sodass alle drei zusammen die Abstimmung um 21 Prozent steigern können, was darauf hindeutet, dass ein Kandidat nur 49 Prozent der Stimmen benötigen würde, um in die nächste Runde zu gelangen. weniger als die Mehrheit.)

Wie fantastisch wäre es gewesen, wenn Bachelor Nation beschlossen hätte, nicht mitzuspielen? Dieses Potenzial zeigt, was aufregend ist: die Möglichkeit für die Zuschauer, einen Reality-TV-Wettbewerb in Echtzeit zu beeinflussen, außer, Sie wissen schon, zu entscheiden, welches dumme Essen sie für einige bigotte spuckende Leute füttern sollen.

Die App ist im Grunde wie die Dating-App Tinder, die es den Zuschauern ermöglicht, in eine Richtung für Ja und in eine andere Richtung für Nein zu wischen. Ein Fast-Company-Bericht stellt fest, dass die App im Grunde die übliche Beziehung einer Show von der Reaktion auf das, was im Fernsehen läuft, auf die Steuerung in Echtzeit umstellt.

Ausführende Produzentin Nicolle Yaron (die zuvor an Die Stimme ) sagten, dass sie seitenweise Notfallpläne haben, einschließlich einer nicht-technologischen Ausfallsicherung für den Fall, dass die App ausfällt, und eines Seils, um die Wand hochzuziehen, wenn es sein muss.

Aber Die Bachelorette Unterbrechung zeigte, dass die Technologie möglicherweise nicht das Problem ist. NBCs Die Stimme hatte Drehstühle, während Aufgehender Stern hat die App und ihre zwei Tonnen schwere, dreistöckige aufgehende Wand, wie Ein Bericht von ABC News sagte .

Als ich anfangsspotteten die Drehstühle, ich habe nicht verstanden, dass sie wirklich nicht so wichtig waren wie etwas viel Ungreifbareres – etwas Aufgehender Stern 's unterbrechende Promo zeigte, dass es nicht gibt: Chemie und Engagement zwischen seinen Richtern.

Ein Richter, Ludacris, war anscheinend in einem Helikopter, der nicht landen konnte, was eine Ausrede ist, die ich anfangen werde, aber Brad Paisley und Ke$ha waren da und zeigten keine Verbindung zueinander, the Kamera oder Gastgeber Josh Groban.

Sicher, sie waren nicht wirklich ein großer Teil des Segments, aber als Groban sie vorstellte, sprachen sie nicht einmal, sie saßen nur da und sahen unbeholfen aus. Später, als Groban sie aufforderte, für die Werbung zu stimmen, machten sich alle irgendwie darüber lustig (Ja, sicher; Oh, so schlimm), aber ohne jeglichen Enthusiasmus, nicht einmal für Spott.

Isebel hat ein Video und sagt, dass Groban, Kesha und Paisley zu verstehen schienen, wie seltsam die Situation war, und sich bei „Bachelor Nation“ mehrfach sarkastisch dafür entschuldigten, dass sie ihr Programm unterbrochen hatten, indem sie sie zwangen, eine App für eine andere Show herunterzuladen, um die Sendung, die sie gerade sahen, am Laufen zu halten .

Vielleicht war es das, die Unbeholfenheit der Unterbrechung und der Live-Werbung. Trotzdem ist es etwas, worauf man am Sonntag achten sollte Aufgehender Stern debütiert. Die Stimme ‘Blind Auditions, Drehstühle, nur gute Sänger vorsprechen zu lassen – all das hat wirklich dazu beigetragen, es zu unterscheiden amerikanisches Idol und andere Gesangsshows. Aber diese vier Trainer hatten eine unglaubliche Chemie zwischen ihnen, und deshalb funktioniert die Show weiter, obwohl sie noch keinen wahren Star des Levels finden muss Idol verwendet, um zu produzieren.

Interessante Artikel