ABC löscht Dancing with the Stars. Werden die Leute bezahlen, um es auf Disney+ zu sehen?

Tanzen Mit Den Sternen 31

Mit den Sternen tanzen verlässt das Fernsehen, um die erste Live-Streaming-Reality-Wettbewerbsshow zu werden, da sie diesen Herbst Staffel 31 auf Disney+ ausstrahlen wird. Monday Night Football wird ersetzt DWTS .

Das ist eine ziemlich brillante Strategie: Nehmen Sie eine Show, die nur wenige Leute im Free-TV sehen möchten, und sehen Sie, ob die Leute bezahlen, um sie live auf einem Streaming-Dienst zu sehen, der die Leute teilweise anzieht, weil sie Shows in ihrer Freizeit sehen können.

Ich mache Witze, aber nur ein bisschen: Das ist ein großer Schritt, und das gesamte Fernsehen verlagert Inhalte auf Streaming-Dienste anstatt auf Rundfunk- und Kabelkanäle. Ich bin nur skeptisch, was die Rhetorik angeht, mit der diskutiert wird Mit den Sternen tanzen 's Umzug.

Dana Walden, Geschäftsführerin von Walt Disney Television, sagte, da wir unsere Liste der nicht geschriebenen Filme bei ABC erheblich erweitern, ist dies eine großartige Gelegenheit, diese Show einer ganz neuen Generation von Fans auf Disney+ vorzustellen. Übersetzung: Meistens alte Hasen schauen sich diese Show an und wir brauchen wirklich ein paar Youngins zum Anschauen.

Walden bemerkte, dass Rob Mills, Geschäftsführer von Walt Disney Television, die Show weiterhin beaufsichtigen würde, genau wie er es bei ABC getan hat. (Das sind gute Neuigkeiten, denn er ist einer der Besten im Geschäft.)

Unterdessen sagte Valerie Bruce, eine Führungskraft bei den BBC Studios, der Produktionsfirma der Show, Folgendes:

Die Tatsache, dass unser legendäres globales Format „Dancing with the Stars“ nun den Rekord als erste Live-Serie auf Disney+ aufstellen wird, stellt eine große Wachstumschance und einen mutigen nächsten Schritt in der Entwicklung des Franchise dar. Dieser beispiellose Schritt, kombiniert mit unserem Zwei-Saison-Pick-up, ist ein Beweis für die nachgewiesene Kraft von „Dancing with the Stars“ und ein klarer Vertrauensbeweis unserer großartigen, unterstützenden Partner bei Disney, der zeigt, wie viel sie schätzen und glauben in der Marke.

Für mich klingt das nach einem riesigen, stinkenden Haufen Wunschdenken, denn dieser Schritt scheint das genaue Gegenteil zu sein: Eh, könnte es genauso gut mit Disney+ versuchen, anstatt zu kündigen Mit den Sternen tanzen geradezu!

DWTS ist nicht gerade ein florierendes Franchise und seine Bewertungen sind in den letzten Jahren nicht gerade gestiegen. Natürlich verliert das gesamte ausgestrahlte Fernsehen Zuschauer – sehen Sie sich das nur an die erbärmlichen Zahlen am vergangenen Mittwoch – aber im Vergleich zu älteren und neueren Franchises verliert es mehr Zuschauer.

Die Premiere der DWTS-Staffel im vergangenen Herbst hatte 5,47 Millionen Zuschauer, verglichen mit 8,12 im Jahr 2020. Zum Vergleich: Der maskierte Sänger fiel von 5,66 im Jahr 2020 auf 4,74 Millionen Zuschauer im Jahr 2021, während Überlebende von 6,29 Millionen im Jahr 2019 (es gab keine Herbstsaison 2020) auf 6,25 Millionen im Jahr 2021.

Das ist ein Franchise, das nicht in seinen besten Jahren ist. Zu seiner Verteidigung, es geht relativ gut , im Vergleich zu anderen Montagabendshows, und vielleicht ist das alles, was zählt.

Still, Mit den Sternen tanzen ist seit einiger Zeit in Schwierigkeiten, seinen geliebten Wirt abfeuern zu versuchen, die Dinge aufzufrischen, und seine Bewertungen taten es erholen sich leicht in der ersten Staffel von Tyra Banks.

Die große Frage, die ich habe, ist: Werden die Leute für Disney+ bezahlen, nur um zu sehen Mit den Sternen tanzen ?

Wenn Sie Disney+ bereits haben und DWTS lieben, haben Sie natürlich Glück.

Werbewoche weist darauf hin dass die Serie auf Disney+ erscheinen wird, während die Plattform ihre preisgünstigere, werbefinanzierte Abonnementstufe einführt.

Aber das würde immer noch erfordern, dass die Leute für Disney+ bezahlen, um eine werbefinanzierte Show zu bekommen, die sie derzeit kostenlos über ABC bekommen. Und das erinnert mich an eine Strategie, die bei Discovery+ nicht so gut funktioniert hat, die Menschen durch Umzüge zu verunsichern zeigt an den Streaming-Dienst das war früher auf Kabel, nur umlüften sie ein paar Monate später im Kabel.

Mehr Disney-Synergie für DWTS

Bobby Bones demonstriert einen beeindruckenden dreifachen Disney-Unternehmenssynergie-Schritt: Der Mentor von American Idol tritt bei Dancing with the Stars an und übernimmt ein Disney-Thema für einen Tanz. (Foto von Eric McCandless/ABC)

Viele der nicht gescripteten Shows von Disney+ haben sehr enge Synergien mit Disney, da sie effektiv Anzeigen sind, die sich als Shows tarnen: Seien Sie unser Koch , Marvels Heldenprojekt , Die Imagineering-Geschichte , Hinter der Attraktion .

Eine bemerkenswerte Ausnahme ist die bevorstehende Rückkehr von Das Streben -und eine ABC-Reality-Show, die zu Disney+ wechselte , still .

In einer Pressemitteilung zitierte Disney-Manager Kareem Daniel diese Synergie: Die breite Anziehungskraft der Show sowie die überwältigende Popularität ihrer Disney-Wettkampfnächte machen Disney+ zum perfekten Zuhause für „Dancing with the Stars“, während wir unsere Bevölkerungsgruppe weiter erweitern erreichen.

Vielleicht drehen Mit den Sternen tanzen hinein Tanzen zu Disney Music mit Disney Stars wäre eine gute idee!

Interessante Artikel