Das neue Abstimmungssystem von Dancing with the Stars ist ein Misserfolg. Die Show ist immer noch ein Beliebtheitswettbewerb.

Tanzen Mit Den Sternen 28

Am Ende von Mit den Sternen tanzen In der sechsten Folge der 28. Staffel war die Tanzfläche voller weinender Menschen, fassungslos über die Ergebnisse der Eliminierung und vielleicht immer noch verstört von einer emotional aufgeladenen Aufführung von Lauren Alaina zuvor.

Zu diesem Zeitpunkt neckten die Gastgeber Tom Bergeron und Erin Andrews die Halloween-Episode der nächsten Woche, wobei Erin Andrews am Ende an ihrem Drehbuch festhielt und sagte: Wir werden alle möglichen gruseligen Leckereien haben, während unsere Stars versuchen, sich vor dem sicheren Untergang zu retten .

Das war so der falsche Moment, um einen übertriebenen Bezug zum Halloween-Thema zu machen, dass ich laut lachen musste.

Aber in dieser Saison erwartet die talentierten Teilnehmer ein sicheres Schicksal, und das ist es auch Mit den Sternen tanzen neues Abstimmungssystem, das trotz Änderungen in dieser Saison ein Beliebtheitswettbewerb bleibt.

Woran ist es in dieser Saison gescheitert? Bis gestern Abend waren die beiden untersten Promis immer Farbige: Mary Wilson (von The Supremes!) und Ray Lewis, Ray und Kel Mitchell sowie Lamar Odom und Karamo Brown. Ein absoluter Zufall? Woche für Woche für Woche?

Das bedeutet, dass die Folge von gestern Abend die erste Ausscheidungsfolge war, in der irgendein weiße Menschen standen zur Eliminierung an.

Die beiden Kandidaten, die ausscheiden, Sailor Brinkley Cook und Ally Brooke, endeten als die letzten beiden, obwohl sie die beiden hatten höchste Richter punktet zwischen dieser Woche und der letzten Woche.

Da letzte Woche in der Synergy-Episode von The Magical World® of Disney©™ niemand eliminiert wurde, wurden sowohl die Publikumsstimmen als auch die Punktzahlen der Juroren zwischen den beiden Wochen kombiniert.

Die beiden höchsten Punktzahlen waren 52 und 51: Ally und Sasha hatten 52, punktgleich mit Kel und Witney, und Sailor und Val hatten 51, punktgleich mit Kate und Pasha.

Die Richter eliminierten Sailor, die letzte Nacht ihre beste Leistung zeigte, aber insgesamt nicht so stark war wie Ally, die eine frühe Spitzenreiterin war. Ich meine, wenn wir ihre Fähigkeit zum Tanzen in Betracht ziehen, was die Zuschauer, die abstimmen, offensichtlich nicht sind.

Es gibt absolut keinen Grund, die Wertung der Richter beizubehalten, wenn die Zuschauerstimmen die Punktzahlen der Profis so vollständig löschen können.

Und seien wir ehrlich, die Punktzahlen dieser Profis sind großzügig! Als er Sean Spicers Tanz punktete – der wie üblich einer gebackenen Kartoffel ähnelte, die über die Tanzfläche geworfen wurde – sagte Bruno Tonoli, 7, für die Mühe! Wird er nächste Woche Lutscher verteilen?

BFFs Karamo Brown und Sean Spicer: Sicher, trotz der niedrigsten Punktzahlen

Dancing with the Stars Staffel 28

Das neue Set von Dancing with the Stars Staffel 28, in dem eine sehr bekannte Version des Gesellschaftstanzwettbewerbs stattfand. (Foto von Eric McCandless/ABC)

Welcher Satz Mit den Sternen tanzen Abgesehen von anderen Wettbewerben waren es 1) seine Amateurkonkurrenten, die neue Fähigkeiten erlernen mussten, um an Wettkämpfen teilnehmen zu können, und 2) professionelle Bewertungen als Teil der Bewertung.

amerikanisches Idol überließ die Abstimmung einfach Amerika (was natürlich nur der winzige Prozentsatz des Publikums ist, das motiviert genug ist, abzustimmen), während Shows wie Spitzenkoch und Projekt Laufsteg Sachverständigen die Entscheidung überlassen.

DWTS kombinierte die beiden und war ungefähr so ​​​​erfolgreich wie die Versuche seiner Live-Band, populäre Musik zu reproduzieren.

Vor dieser Saison wurden die Punktzahlen der Jury und die Stimmen der Zuschauer auf magische Weise kombiniert, und das Paar mit der niedrigsten Punktzahl wurde eliminiert.

Das bedeutete oft, dass starke Konkurrenten nach Hause gingen, weil sie keine Zuschauerstimmen hatten. (Vielleicht haben die Zuschauer nicht abgestimmt, weil sie davon ausgegangen sind, dass die Person so gut ist, dass sie leicht sicher sind; vielleicht haben die Zuschauer diese Person und alles, wofür sie stand, einfach gehasst.)

In dieser Saison scheiden die beiden Paare mit der niedrigsten Punktzahl aus und die Juroren entscheiden, wer den Wettbewerb verlässt. Es ist ähnlich wie Du denkst also, du kannst tanzen ’s System, obwohl auf DWTS, stimmen die Richter tatsächlich einzeln ab, welches Paar sie speichern möchten.

Außerdem findet die Zuschauerabstimmung während der Folge live statt, was bedeutet, dass die Westküste vermasselt wird.

Zuschauer, die im Westen leben, können immer noch abstimmen, nur ohne zu sehen, worüber sie abstimmen. Und wenn eine Fernsehsendung die Zuschauer zur Abstimmung auffordert, obwohl sie die neuesten Tänze nicht gesehen haben, ist das ein klarer Beweis dafür, dass das Abstimmungssystem nur ein Beliebtheitswettbewerb ist.

Die Teilnehmer mit den tatsächlich niedrigsten Punktzahlen zwischen dieser Woche und der letzten Woche waren Seltsames Auge Karamo Brown und Sean Spicer von Donald Trump, gefolgt von einem Unentschieden Bachelorette Hannah Braun und amerikanisches Idol Lauren Alaina, die zu The Other Side tanzte, einem Lied, das sie über ihren Stiefvater schrieb, der auf den Tag genau vor einem Jahr starb.

Alle vier waren jedoch sicher, dank der Auswirkungen der Zuschauerstimmen auf die kombinierten Ergebnisse.

Insgesamt haben in dieser Saison die BFFs Karamo Brown und Sean Spicer, deren Umarmungen und Freundschaft die Welt retten, bei weitem die niedrigsten Punktzahlen: 98 für Sean (durchschnittlich 16,3) und 119 für Karamo (durchschnittlich 19,8), wie jemand hat hilfreich dokumentiert auf Wikipedia. Doch Sean war nie in Gefahr und Karamo war es nur einmal.

ABC, es ist Zeit, das einfach anzuerkennen Mit den Sternen tanzen ist ein Beliebtheitswettbewerb und überspringt die Punkte der Jury.

Warum Richter nicht ganz abschaffen? Das spart Geld, und das Publikum ignoriert sie sowieso. Außerdem hat Amerika eindeutig genug von klugen Leuten mit Erfahrung und Wissen, die Entscheidungen treffen. Mit den Sternen tanzen ist nur eine weitere Möglichkeit, wie uninformierte, aber höchst selbstbewusste Menschen die Zukunft mitgestalten können.

Zumindest sollte die Produktion die Punktrichter aus Flash-Papier machen, damit sie, wenn sie ihre Punktzahl hochhalten, einfach in Flammen aufgehen und verschwinden, denn das passiert sowieso.

Interessante Artikel