Die Zukunft des Amazing Race liegt bei Ihnen, sagt Phil Keoghan

Das Erstaunliche Rennen 29

Das erstaunliche Rennen Staffel 29 debütiert heute Abend, und seien wir ehrlich: Die Zukunft der ehrwürdigen CBS-Serie sieht düster aus. Und Gastgeber Phil Keoghan war kürzlich in einem Radiointerview ehrlich über seine Herausforderungen.

Lassen Sie uns rekapitulieren:

  1. Staffel 29 wurde im letzten Sommer gedreht, war aber belastet eine Wendung, die eine ihrer zentralen Stärken komplett aufgibt , obwohl die Show war Abkehr von bestehenden Beziehungen für eine Weile.
  2. Die Show war nicht für den Herbst geplant .
  3. Eine neue Staffel wurde im November nicht gedreht , wie es typisch ist.
  4. Die Show war nicht für das Frühjahr geplant, sondern bekam stattdessen eineZeitfenster am Ende der Saison.
  5. TAR hatte seine Premiere vorverlegt füllen Sie das Zeitfenster einer schlecht bewerteten Show .

Also hier sind wir mit Das erstaunliche Rennen 29 Debüt an einem Donnerstagabend um 22 Uhr: nicht der beste Zeitpunkt, insbesondere für eine familienfreundliche Serie.

Phil gibt das zu ein Interview in der Radiosendung von Paul Harris , und war absolut offen und klar: Die Bewertungen für diese Saison werden bestimmen, ob die Show verlängert wird oder nicht.

Hier ist seine vollständige Erklärung:

Nun, ich möchte nicht, dass es die letzte Staffel ist. Fernsehen ist unglaublich wettbewerbsfähig. Die Art und Weise, wie Menschen Unterhaltung sehen, hat sich dramatisch verändert. CBS entschied, dass sie im Herbst einige neue und andere Dinge ausprobieren wollten, und wir waren im Herbst nicht Teil dieses Plans.

Da sie in einem sehr wettbewerbsintensiven Unterhaltungsbereich tätig waren, hatten sie das Gefühl, dass sie einige neue und andere Dinge ausprobieren wollten. Am Ende des Tages kommt es auf Angebot und Nachfrage an. Wenn das Publikum am 30. März um 22 Uhr einschaltet. Hier raus, wie Sie sagten, 21 Uhr. zentral – wenn sie auftauchen und The Amazing Race sehen.

Und ich glaube, weil die Show ziemlich spät läuft und es ein neues Zeitfenster ist, werden wir über das Wochenende viele Leute dazu bringen, zuzusehen, also werden wir viele der Plus-Drei-Bewertungen bekommen.

Aber wenn ein Publikum kommt, um unsere Show zu sehen, und ein Publikum immer noch unsere Show will, dann kommen wir zurück, so einfach ist das wirklich. Es ist nur: Wenn die Nachfrage da ist, dann, weißt du, CBS liebt unsere Show, sie haben unsere Show offensichtlich unterstützt, weil wir so viele Staffeln hatten. Aber sie müssen auch schauen, ob die Nachfrage da ist.

Es kommt also wirklich darauf an, ob die Zuschauer weiterhin sagen: Hey, wir lieben die Show und wir wollen sie weiter anschauen . So einfach ist das.

Phil über internationale Reisen, Spaltung und Angst

Hier sind ein paar weitere Highlights aus dem Interview, mit Zitaten von Phil:

  • Die Staffel wurde in 21 Tagen gedreht.
  • Wir versuchen etwas, das noch nie dagewesen ist – aber es wird sehr schnell einiges an Ballast erzeugen. Das kann jedoch zwei Episoden dauern: Wenn wir zu Episode drei kommen, sind sie wie ein zankendes Paar.
  • Im Moment ist Amazing Race mehr denn je aktueller denn je. Denn gerade in dieser politischen Zeit, in der es viele Uneinigkeiten gibt und viele Leute darüber reden, wie beängstigend es ist zu reisen … ist dies eine großartige Gelegenheit für die Zuschauer, zu erfahren, was in der Welt richtig ist.
  • Wir können uns nicht einsperren und verstecken und immer mehr gespalten und spaltend miteinander werden. Wir müssen wirklich einen Dialog schaffen und reisen und uns gegen diese Art von Übel wehren und ihnen nicht die Kontrolle überlassen, denn das ist genau das, was sie [böse Menschen] wollen.

Hören Sie sich das vollständige Interview an .

Ich werde morgen früh eine Zusammenfassung/Reaktion auf die Folge von heute Abend haben – und natürlich Live-Kommentar auf Twitter .

Interessante Artikel