Die Premiere von Amazing Race 32: Teams, die mit Ziegen laufen, nachdem sie den ganzen Tag eine Trommel geschlagen haben

Das Erstaunliche Rennen 32

Vor Das erstaunliche Rennen 32 begann, schien Phil Keoghan zu erklären, dass diese Staffel vor der Entdeckung des Corσnα-Virus gedreht wurde, was eine epische Untertreibung ist, wenn man bedenkt die epische zweijährige Reise, die Staffel 32 unternommen hat auf unseren Bildschirmen ankommen.

Aber es ist da, und es ist großartig, es wieder zu haben. Und das Wissen, dass dies in den Vorzeiten gefilmt wurde, erlaubte mir, mich einfach zu entspannen und 22 Menschen dabei zuzusehen, wie sie um die Welt liefen, durch Menschenmassen und mit Fremden interagierten. Es war leicht und hoffnungsvoll, auch wenn Das erstaunliche Rennen enthält selbst kaum noch eine Rasse.

Phil Keoghan, fotografiert, wie er vor Aufregung über The Amazing Race 32 in die Luft sprang

Phil Keoghan, fotografiert, wie er vor Aufregung über The Amazing Race 32 in die Luft sprang (Foto von Sonja Flemming/CBS)

Lassen Sie uns das zuerst aus dem Weg räumen: Das erstaunliche Rennen Es hat immer noch eine unglaubliche Kinematografie und atemberaubende Schauplätze, sicher, aber es wurde im Kern des Spiels ausgeweidet. Was einst eine leere Leinwand war, ist jetzt ein Malen-nach-Zahlen-Umriss. Die Teams rennen im Grunde von Punkt A nach B und halten unterwegs an, um an ein oder zwei Herausforderungen teilzunehmen und ihre Reihenfolge neu zu ordnen. Hier ist eine andere Metapher: Es ist ein Ausflug auf einem Kreuzfahrtschiff, bei dem man jemandem folgt, der eine Flagge hält, anstatt nur durch eine Stadt zu wandern.

Ich weiß, dass Andy 2010 schockiert sein wird, dass Andy 2020 Flughafen-Intrigen vermisst, aber ich tue es tatsächlich: Ich vermisse die Zeit, in der wir sehen konnten, wie Teams sich zusammenschließen und gegeneinander Strategien entwickeln, mit Flügen spielen und vorgeben, zwei statt vier Tickets zu buchen sie waren eigentlich erforderlich, um zu bekommen.

Jetzt steigen sie einfach in vorgebuchte Taxis und auf vorgeplante Flüge und gehen zum nächsten Ort, um ein Kästchen abzuhaken. Das ist bestenfalls meh und zu oft ist es zzz , was enttäuschend ist. Aber das ist was Das erstaunliche Rennen ist jetzt.

Dies war ein viel besserer Start als die Reality Clash-Saison, in der die Teams gegeneinander antraten zwei Herausforderungen ohne Grund . Und anstatt an einen Ort zurückzukehren, den wir zuvor gesehen haben, unternahm das Rennen seine allererste Reise nach Trinidad und Tobago.

Was diese Saison wirklich zu bieten hat, sind 11 Teams, die einfach herrlich anzusehen sind. Keiner von ihnen wirkt schrecklich, in der Art, wie Teams sich manchmal sofort als Bösewichte ankündigen können. Noch niemand hat sich vom Druck des Rennens in Monster verwandeln lassen.

Sogar Phils Vorschau auf frustrierende Momente in dieser Saison war buchstäblich nichts: Jemand sagte verdammt noch mal und jemand sagte, ich will einfach nicht, dass dies das Ende ist. Wenn das alles ist, was sie in Bezug auf Drama necken oder in der Vorschau sehen müssen, steht uns möglicherweise eine wirklich unbeschwerte Saison bevor.

Am nächsten kam die Premiere dem Druck, der ein Team beeinflusste – und es war überhaupt nicht annähernd –, war DeAngelos Frustration darüber, dass er und sein ehemaliger NFL-Kollege Gary die falsche Wahl für den allerersten Roadblock getroffen hatten. Er kann keine Melodie in einem Eimer tragen, klagte DeAngelo, als Gary eine Steelpan mit so viel Anmut und Präzision schlug, als würde ein Bücherregal umfallen. Aber DeAngelo übernahm die Verantwortung (ich habe uns verarscht, große Zeit) und wartete geduldig, und schließlich bekam Gary es und es ging ihnen gut.

Die größte Überraschung war, dass es nicht allen gut ging: Die Matte von Phil Keoghan war kein Boxenstopp, sondern ein weiterer Checkpoint der Route Info. Trotzdem eliminierte er auch das letztplatzierte Team. Das fühlte sich komisch an, und es war: Das erstaunliche Rennen wiki informierte mich dass dies das erste Ausscheiden auf einem No-Rest-Leg in der US-Ausgabe war.

Das bedeutete die Eliminierung der besten Freunde Nathan und Cody. Cody erklärte: „Wir sind vom Nudeln Freunde geworden, und Nathan erklärte hilfreich, dass ihre Freundschaft dadurch geschmiedet wurde, dass wir unsere Hände in Löcher steckten. Ich habe viel gelacht – vor allem über meine Entscheidung, den … und den Welsfang aus Nathans Zitat gerade jetzt wegzulassen. Ich lachte auch, als ich mich an die kurzlebige, aber unvergessliche Erinnerung erinnerte Hinterwäldler Handfischen .

Bei ihrem allerersten Besuch in Trinidad und Tobago hatte die Folge einige Momente der Charakterentwicklung: Jerry sprach darüber, dass er schöne Zeit mit seinem Sohn Frank verbringen wollte; Kellies Legasthenie verkomplizierte sowohl die Straßensperre als auch die Nicht-Umweg-Aufgabe, bei der es darum ging, herumzuwaten und zu versuchen, Kombinationen auf codierten, bemalten Fischen freizuschalten. Aber es neigte sich hauptsächlich in die Komödie.

Chee Lee lernt in Episode 1 von The Amazing Race 32, wie man eine Steel Pan spielt

Chee Lee lernt in Episode 1 von The Amazing Race 32, wie man eine Steel Pan spielt. (Foto von Timothy Kuratek/CBS)

Als Michelle bei ihrem ersten Versuch, die Steel Pan zu spielen, scheiterte – was sie mit den Anweisungen direkt vor ihnen tun mussten; Sie mussten sich die Noten oder die Sequenz nicht merken – Chee beendete es bei seinem ersten Versuch.

Er ist Asiate; Wahrscheinlich spiele er Klavier, sagte Michelle in die Kamera. Cut to Chee sagt: Ich möchte meinen Eltern für all die Jahre des Klavierunterrichts danken.

Es waren Chee und Hung, die auch für den unglaublichsten Moment der physischen Komödie sorgten. Die Teams mussten sich der Nicht-Boxenstopp-Matte nähern, während sie die Leine einer laufenden Ziege hielten. Hung rutschte auf die Matte, fiel nach hinten, und ihre Ziege rannte weiter und zog sie von der Matte.

Phil war sofort besorgt, dass sie sich den Kopf gestoßen hätte, aber sie sagte nur: Ich bin auf der Matte! Ich bin auf der Matte!

Die Ziegen nahmen die meisten Teams mit auf einen kurzen, aber wilden Ritt, und als sie sich ihm näherten, musste Phil immer wieder entsetzt schreien: Lasst sie los! Lass sie gehen! Lass sie gehen! Es war also ziemlich lustig zu sehen, wie die olympischen Leichtathletikstars Kellie und LaVonne ihre Ziegen für den größten Teil ihrer Reise auf die Matte überholten.

Nachdem er als Erster reingekommen war und dann gerannt war, um einen Flug nach Kolumbien zu erwischen, in dem wahrscheinlich alle Teams sitzen werden, sagte Chee: „Diese Etappe zu gewinnen, gibt uns einen guten Ton. Wir wissen worauf es ankommt: gute Kommunikation, nicht frustriert sein und sich einfach weiter gegenseitig unterstützen, dann kann nur Gutes passieren.

Das scheint das Mantra für diese Staffel von zu sein Das erstaunliche Rennen bisher, und ich hoffe, dass weiterhin nur gute Dinge passieren.

Diese Geschichte wurde aktualisiert, um den Namen des Instruments zu korrigieren: es ist eine Stahlpfanne , keine Stahltrommel.

Interessante Artikel