Erstaunliche Rennallianzen haben ein Team ausgeschaltet. Haben sie einen anderen herausgenommen?

Das Erstaunliche Rennen 32

Auf Papier, Die Erstaunliche 32 Die Folge von sieht unglaublich einfach aus: Kaufen Sie auf einem Markt ein, nehmen Sie ein Boot zum Ort der ersten Umleitung der Saison, erledigen Sie eine Aufgabe und checken Sie dann am Boxenstopp ein. In der Praxis war es alles andere als einfach. Anstatt von externen Faktoren wie Taxifahrern abhängig zu sein, verließ sich das Bein auf die Fähigkeit des Teams, sich in einem unbekannten Raum zurechtzufinden, in dem es die Sprache nicht sprach. In vielerlei Hinsicht erinnerte es mich an früher Verblüffendes Rennen . Aber es gab einiges Neues Verblüffendes Rennen in der Mischung auch in Form von Allianzen, die im Grunde darauf hinausliefen, dass sich einige Teams gegenseitig halfen – oder aktiv versuchten, Teams zu verletzen, mit denen sie nicht verbündet waren.

Die Etappe begann damit, dass Phil sagte, dass alle Teams jetzt ihre Flüge nach Manaus, Brasilien, über die schnelle und einfache mobile Travelocity-App buchen werden, und ich wurde munter: Teams an Das erstaunliche Rennen buchten Flüge?! Es war vielleicht nicht das gleiche Drama wie in den Ticketschaltern am Flughafen zu sitzen und zu versuchen, einen Flug vor einem anderen Team zu bekommen, aber ich nehme es!

Leider war es nur eine Anzeige: Die Produzenten zwangen die Besetzung, die Travelocity-App zu verwenden, was für einen super klobigen Start der Episode sorgte. Das ging wirklich sehr schnell, sagte Chee, was entweder echte Ungläubigkeit ( Sie sagten mir, ich solle sagen, es sei schnell und es stellte sich heraus, dass es tatsächlich so war! ) oder einfach nur großartige Schauspielerei. Schlimmer noch, die Travelocity-App hat sie alle auf denselben Flug nach Brasilien gesetzt, wodurch ihr Ansehen auf der letzten Etappe vollständig gelöscht wurde. (Ja, ich gebe der Travelocity-App die Schuld.)

Fun Fact: Ich bin auf dem Weg zur Deckung nach Manaus geflogen Überlebender: Tocantins , dort umsteigen nach Plamas, dem nächstgelegenen Flughafen zu Jalapão, wo die Staffel gedreht wurde.

Als die Teams auf dem Markt in Manaus ankamen, war es schwierig, den linearen Fortschritt zu verfolgen, da sowohl die Teams als auch die Redaktion überall verstreut waren.

Tatsächlich war die Bearbeitung ein Wrack, angefangen mit einigen außer Kontrolle geratenen Frankenbittings. Dann erstellen Redakteure Sätze aus Audioclips und bringen die Leute im Wesentlichen dazu, Dinge zu sagen, die sie eigentlich nicht gesagt haben – zumindest nicht so, wie es im Fernsehen erscheint.

Zu Beginn der Folge sagte James: Als Superfan des Rennens weiß ich, dass es wichtig ist, den anderen Teams immer einen Schritt voraus zu sein, also denke ich, dass es an der Zeit ist, ein paar Leute auf dem Totempfahl niederzuschlagen. Ich habe mir das über Kopfhörer angehört, und er hat ganz klar nicht alle diese Worte in dieser Reihenfolge gleichzeitig gesagt; Sie können die Änderungen im Audioton und in der Umgebung hören. Vielleicht war es offensichtlich, wie falsch dieser Soundbite ist; Welcher echte Super-Fan würde seine Super-Fangemeinde dem Wissen zuschreiben, dass es wichtig ist, anderen Teams einen Schritt voraus zu sein? Das ist buchstäblich die Definition eines Rennens! Aber dennoch, Das erstaunliche Rennen muss besser sein als das; Es sollte keine zwielichtige Bearbeitung erfordern.

Später schienen die Redakteure Frank wiederzuverwenden, indem sie verdammt noch mal sagten! auf dem Boot, als er und sein Vater Jerry entdeckten, dass sie umgedreht worden waren. Die verdammten Töne klingen für mich identisch, und Sie können erkennen, dass die Redakteure Sie belügen, wenn Sie das Gesicht einer Person nicht wirklich sehen, wenn Sie sie sprechen hören, und das war bei Franks angeblichem zweiten verdammten Fall der Fall.

Die Aufgabe im Markt war in ihrer Einfachheit genial: Teams mussten Artikel auf einer Liste einkaufen. Einiges davon war Essen, wie Paprika und Fruchtschalen, und einiges an Ausrüstung, wie Handschuhe und eine Machete. Aber die Liste war auf Portugiesisch, sodass die meisten Teams Hilfe von Einheimischen – oder sich gegenseitig – holen mussten.

Beim chaotischen Passieren wurde viel Wissen geteilt, und ich denke, das ist der wahre Vorteil von Allianzen, obwohl dieses Wort für dieses spezielle Spiel immer noch nicht angemessen erscheint. Zu wissen, wohin man gehen muss, anstatt ein paar Minuten zu verschwenden, ist von entscheidender Bedeutung, besonders in dieser Ära von Das erstaunliche Rennen s Leben, wo Beine im Grunde nur ein paar Stunden lang sind.

Was nicht geteilt wurde, war vielleicht der wichtigste Teil des Hinweises: die Anforderung, dass sie ihre Einkäufe mitnehmen. Ja, trotz der Lektion, die alle Teams bei der LKW-Dekorations-Challenge gelernt haben, haben es die meisten Teams in dieser Woche versäumt, ihre Hinweise sorgfältig zu lesen.

Ein Team verschwendete Zeit mit der Suche nach einem Hinweis: Michelle und Victoria konnten ihren letzten Hinweis nicht finden, der sich direkt neben dem U-Turn-Brett befand. Wie Michelle beim Boxenstopp erklärte: „Wir waren in Panik und wir müssen langsamer werden und uns alles ansehen, bevor wir anfangen zu laufen. Lektion gelernt.

Will und James, die den größten Teil der Etappe an erster Stelle standen, hatten ihren Hinweis gelesen und waren sehr zufrieden mit sich selbst, dass sie den Anweisungen gefolgt waren und alle anderen es nicht taten. Aber als sie auf ihr Boot stiegen, stellten sie nicht nur einmal, sondern zweimal fest, dass ihnen Gegenstände auf der Liste fehlten, und mussten zurückgehen und sie finden.

Sie blieben die ganze Etappe über an erster Stelle und gewannen eine Reise für zwei nach Bali mit All-Inclusive-Essen und Wassersport vor Ort, und ich nehme an, dass weder Phil noch Will noch James in Gelächter ausbrachen, als Phil diesen letzten Teil sagte, weil sie sind bessere Menschen als ich.

Der Prozess des Auspackens und der Überprüfung ihrer Gegenstände durch einen Richter am Strand führte dazu, dass viele Gegenstände zurückgelassen wurden und Verwirrung darüber bestand, wessen Fisch wem gehörte oder wohin eine Machete ging.

Nach der Bootsfahrt, die einige Teams mehrmals brauchten, um ihre Taschen zu holen, erhielten sie dank eines Stammeshäuptlings, der ihren Hinweis mit einem Schlagpfeil aus dem Baum holte, einen weiteren Hinweis. Ich dachte, das Rennen würde die Teams dazu bringen, das zu versuchen, also war ich enttäuscht, dass es im Grunde nur eine Demonstration war.

Als er diesen Teil des Beins vorstellte, teilte Phil Keoghan auch eine lustige Tatsache mit: Zehn Prozent der 500 indigenen Stämme, die entlang des Amazonas leben, hatten nie Kontakt mit der Außenwelt, sagte er. Da er den Häuptling gleich danach vorstellte, schien es für einen Moment, als meinte er, dass dies einer dieser Stämme sei, also würde jetzt auch eine amerikanische Reality-TV-Show-Crew und ihre Zweierteams, die um 1 Million Dollar rennen, der erste Kontakt sein, und so schien eine schlechte Idee zu sein.

Die Wirkung der Allianzen von Amazing Race

Frank Eaves bittet ihren Bootskapitän umzukehren, nachdem Frank und Jerry bemerkt haben, dass sie vergessen haben, die Vorräte mitzubringen

Frank Eaves bittet ihren Bootskapitän umzukehren, nachdem Frank und Jerry bemerkt haben, dass sie vergessen haben, die Vorräte mitzubringen (Bild von Amazing Race über CBS)

Die Zusammenfassung zu Beginn Das erstaunliche Rennen ’s dritte Folge erinnerte uns daran, dass Kaylynn und Haley im Rückspiel der letzten Woche von Alana und Leo unterstützt wurden, die ihnen sagten, was sie bei der LKW-Dekorations-Challenge falsch machten.

Auf Twitter fragte ein Zuschauer, ist es wahnsinnig praktisch, dass Alana und Leo beschlossen haben, dem einzigen anderen weißen Team zu helfen, das bei den Trucks übrig ist? „Wir mögen sie wirklich“ … sicher … das war es.

Alana antwortete: Es ist wahr. Implizite Voreingenommenheit ist real und ich schäme mich, es zuzugeben.

In einem anderen Tweet Alana hat geschrieben :

1. Implizite Vorurteile sind real und werden von weißen Frauen wie mir oft nicht untersucht, deren Handlungen/Heiligkeit die abscheulichsten Formen von Rassismus rechtfertigen – etwas, an dem ich für immer arbeiten werde
2. Schwarze Leben sind wichtig
3. Wenn du nicht einverstanden bist, fick dich selbst

Ich war von beidem sehr beeindruckt: von ihrer Bereitschaft, ihr Verhalten zu akzeptieren und das Potenzial für implizite, unbewusste Vorurteile zu erkennen, die ins Spiel kommen könnten. Und auch ihre Bereitschaft, den Rassisten zu sagen, dass sie sich selbst ficken sollen.

Es wäre natürlich besser, wenn diese Vorurteile die Spiele anderer Leute nicht beeinflussen würden, aber der einzige Weg, wie wir dorthin gelangen, besteht darin, dass wir alle Weißen anfangen, kritisch über unsere eigenen Handlungen nachzudenken.

Die Hilfe von Leo und Alana machte sie zu einem Ziel, zumindest für Will und James, die direkt die Verbindung zwischen dieser Hilfe und dem Ende des Rennens für ein anderes Team herstellten. Sie haben einigen anderen Teams während der Truck-Challenge geholfen, sagte Will. Das führte dazu, dass die Olympians, Kellie und LaVonne, eliminiert wurden.

Als Will und James in dieser Saison beim ersten von zwei U-Turns ankamen, nutzten sie ihn für Alana und Leo und zwangen sie, die andere Hälfte der Detour-Herausforderung zu absolvieren, bevor sie zum Boxenstopp gingen. Sie waren müde und erschöpft und nicht begeistert. Ich fühle mich schrecklich, und das liegt an ihnen, sagte Alana zu Phil auf der Matte.

Lustige Tatsache: Sie sind jetzt alle Freunde , und ihre Gruppentextgruppe trägt den Titel U-Turn.

Da sich Alana und Leo in einer relativ soliden Position befanden, wirkte sich der U-Turn auf sie aus, beendete ihr Spiel jedoch nicht. Aber die Entscheidung von Will und James fand Nachhall. Als Kaylynn und Haley am U-Turn ankamen, beschlossen sie, Jerry und Frank umzudrehen – nur um Leo und Alana zu helfen und ihnen ein Team zu geben, das sie schlagen konnten. Ihre Begründung war, dass Jerry und Frank bereits auf dem letzten Platz waren, nachdem sie umkehren und zurückgehen mussten, um ihre Einkaufstüte zu holen.

Übrigens: Woher kamen Kaylynn und Haley? Weil ich mich nicht erinnern kann, sie tatsächlich vor dem Ende der Folge der letzten Woche beim Rennen gesehen zu haben.

In einem Interview sagte Leo: Sie haben unglaublich brillante strategische Schritte unternommen, um uns zu helfen. Ich weiß nicht, ob wir das brillant, strategisch oder unglaublich nennen können, aber es war definitiv ein Schachzug – einer, der den Gefallen aus der letzten Etappe revanchierte.

Aktualisieren : Löwe – wer vorher einen Thread gepostet darüber, wie Rassismus funktioniert, und beachten Sie Folgendes: Sie fühlen sich jemandem, der aussieht wie Sie, versehentlich näher, mehr verwandt, Sie ergreifen Maßnahmen, um ihm näher zu kommen, und Sie helfen ihm am Ende mehr, wenn er es wirklich braucht. getwittert heute Morgen über die Ereignisse der Folge von gestern Abend. Er schrieb, dass Kaylynn und Haley uns gerettet haben, weil wir sie gerettet hatten. Sie wussten, dass Frank & Jerry das einzige Team hinter uns waren, und sie drehten sie um, um uns eine Chance zu geben, damit wir weiter zusammenarbeiten konnten. Wir liebten jedes Team, aber ich wünschte, Riley und Madison wären hinter uns und wären nach Hause geschickt worden. Er hinzugefügt , Wie Alana sagte: Wenn wir die starken Teams ausschalten, dann können WIR das starke Team sein.

Jerry und Frank waren tatsächlich weit, weit zurück, da sie die gesamte Etappe waren: Sie fanden den Markt in Manaus nicht sofort und verbrachten Zeit damit, sich zuerst am Strand umzusehen. Sie haben nicht alle erforderlichen Dinge erhalten. Dann machten sie eine Bootsfahrt bis zur Umleitung, bevor sie merkten, dass auch sie ihre Sachen vermissten und umkehren und zurückfahren mussten.

Die Redaktion tat wie immer ihr Bestes, um anzudeuten, dass Jerry und Frank sowie Alana und Leo um den letzten Platz kämpften. Aber bei genauerem Hinsehen war klar, dass Jerry und Frank das allerletzte Team bei der Koch-Detour-Aufgabe waren; sonst war niemand da. Und als sie bei der anderen Aufgabe ankamen, waren Leo und Alana nirgendwo zu sehen. Leo bestätigte dies , und sagte, dass Jerry und Frank immer noch an der Kochaufgabe arbeiteten, als Leo und Alana ihre Aufgabe erledigten.

Selbst wenn sie nicht umgedreht worden wären, wären Jerry und Frank wahrscheinlich eliminiert worden. Aber Das erstaunliche Rennen 32 war furchtbar nah dran, zwei Legs in Folge zu haben, in denen weiße Teams sich gegenseitig halfen und dazu führten, dass die einzigen beiden schwarzen Teams der Saison eliminiert wurden – und das noch in derselben Nacht Großer Bruder 22 beendete seine Saison, in der eine Allianz von Weißen dominierte, indem sie zuerst alle Farbigen und Minderheiten ausschaltete.

Als Ich habe heute Morgen getwittert , was an beiden interessant ist, ist, dass ich keine Beweise für expliziten Rassismus gesehen habe. Und viele der Aktionen, einzeln, können einfach ein gutes Gameplay sein! Aber ich denke, das Muster ist wichtig zu beachten, genauso wie es für uns Weiße wichtig ist, über unsere impliziten Vorurteile nachzudenken und wie sich diese entweder auf unser Spiel oder unsere Reaktion darauf auswirken könnten.

Interessante Artikel