Eine Familie wurde belästigt, nachdem ihr Lastwagen eine Panne hatte. Die Diesel Brothers boten Hilfe an.

Discovery Channel

Am Wochenende des Memorial Day brach der Lastwagen einer Familie im Blacksmith Fork Canyon in Utah zusammen. Der Lastwagen und der Anhänger blockierten den Zugang zu einem Campingplatz, und die Familie – darunter zwei Elternteile und zwei Kinder im Alter von 8 und 15 Jahren – wurde dann von einer Gruppe von Personen angegriffen, belästigt, mit Gewalt bedroht und beschimpft, von denen einige dies getan hatten Waffen, über mehrere Stunden.

Der Besitzer dieses Lastwagens, Jose Caballero, wird Hilfe bekommen Diesel-Brüder und das Dieselsellerz-Team, darunter Heavy D und Diesel Dave, die die Konfrontation in einem Video sahen, das viral wurde, und sich um Hilfe bemühten.

Am 2. Juni veröffentlichte Heavy D ein Video auf Facebook mit der Bildunterschrift Entschuldigung für die Tirade, aber ich musste darüber Luft machen, weil ich sauer bin. In dem Video sagt Heavy D, dass der Vorfall viel Rassismus, viel Hass und viele dumme Menschen beinhaltete, und beschuldigte auch Umstehende: Schande über dich. Das ist widerliches, abstoßendes Verhalten.

Wir sind hier in den Vereinigten Staaten und in Utah nicht alle so, fügte er hinzu und sagte, ich möchte es reparieren … Ich möchte Ihren Truck kostenlos bauen, weil ich Ihnen die Möglichkeit geben möchte, etwas Gutes mitzunehmen diese schreckliche Situation – traumatische Situation – die Sie und Ihre Familie durchgemacht haben.

Das Ergebnis davon wird am Montag in der Folge Yes Way, Jose der vierten Staffel (Discovery Channel, 22 Uhr ET) zu sehen sein. Sehen Sie sich diese Vorschau an, die die Enthüllung des umgebauten Trucks enthält:

Beteiligt waren fünf Personen wegen verschiedener Verbrechen und Vergehen dritten Grades angeklagt.

In dem viralen Video der Konfrontation beschimpfte Wyatt Dee Pack, 20, Caballero einmal, bestand darauf, dass eine kaputte Servolenkung kein Problem sei, und sagte: „Ich bin ein verdammter Dieselmechaniker für Weber County. Ich weiß, dass du verdammt dumm bist. (Er wurde später von seinem Job bei der Grafschaft entlassen.)

Wyatts letztendliches Hilfsangebot kam mit der Forderung nach dem gesamten Bargeld der Familie, das 40 US-Dollar betrug, und im Juli wurde Wyatt vor Gericht angeklagt, einen Aufruhr angestiftet zu haben, ein Verbrechen dritten Grades; Drohung, während eines Kampfes eine Waffe zu benutzen, ein Vergehen der Klasse A; und vier weitere Vergehensdelikte, darunter Körperverletzung und Diebstahl durch Erpressung, Die Deseret News berichteten.

Der von Diesel Brothers umgebaute Truck von Jose Caballero

Diesel Brothers, Yes Way, Jose, Staffel 4 Folge 7

Ein Moment aus Folge 7 der 4. Staffel von Diesel Brothers, Yes Way, Jose. (Foto von Entdeckung)

Der Discovery Channel sagte in einer Pressemitteilung, dass die Folge vom 10. September das schlagzeilenträchtige virale Video einer hispanischen Familie aufgreift, das mit Beleidigungen gespickt ist, nachdem ihr Fahrzeug in Nord-Utah eine Panne hat.

So beschreibt Discovery die Episode:

Die lebenslustigen Lkw-Bauer von Dieselsellerz sind weltweit bekannt für ihre verrückten Online-Videos und ihre unglaublichen, übertriebenen Diesel-Bauten. Ihre Lkw-Werbegeschenke sind legendär, und diese Woche werden sie einem einheimischen Vater, der mit seiner Familie auf einem Campingplatz erpresst und belästigt wurde, als sein F350 eine Panne hatte, einen Lkw komplett überholen. Und die Jungs stellten das allererste Dieselmotorrad des Shops zusammen, einen Steampunk-Traum mit einem Magneto!

Unabhängig davon starb letzte Woche einer der Freunde und Mitarbeiter der Diesel Brothers, Mikal Wersland.

Heavy D schrieb auf Facebook dass Mikal am Wochenende bei einem ungewöhnlichen Ertrinkungsunfall gestorben ist und ehrlich gesagt weiß mein Gehirn nicht wirklich, wie ich das glauben soll, weil ich dieses Monster von einem Mann immer als unzerstörbar angesehen habe.

Das gaben die Diesel Brothers als Salt Lake Citys bekannt KSL berichtet, Alle Erlöse aus ihrer „Thin Blue Line“-Ausrüstung würden für die Bestattungskosten und die Unterstützung von Werslands Familie verwendet.

Interessante Artikel