Friday Night Tykes: die Reality-Show, die für manche Leute, mich eingeschlossen, zu real ist

Friday Night Tykes

Friday Night Tykes beendet heute Abend seine erste Staffel auf Esquire, und nächste Woche wird das neue Netzwerk die umstrittene Reality-TV-Show mit Tackling Tykes fortsetzen, die als 90-minütige Sonderfolge beschrieben wird, die sich mit wichtigen Themen und Kontroversen befasst, die in der Dokumentation angesprochen wurden. Serie und fügte hinzu, dass das Special über einen bloßen Saisonrückblick mit der Besetzung hinausgehen und sich mit Themen rund um den wettbewerbsfähigen Jugendsport in Amerika befassen werde. Der Insider-Co-Moderator Kevin Frazier moderiert.

Mit anderen Worten, das ist nein Echte Hausfrauen Wiedersehen, und es wird viel zu besprechen geben.

Zum einen hat die Show dazu geführtSuspendierung einiger Trainer, und die Liga plant Änderungen. Aber es hat auch beliebter geworden , mit anderen Teams, die aufgenommen werden wollen. Mit anderen Worten, manche Leute sehen kein Verhalten, das verurteilt werden sollte.

Einige verurteilen das, was sie sehen, konzentrieren ihre Schuld aber auf die Show, anstatt auf das, was tatsächlich passiert. Im Februar, Senator Dick Durbin forderte die Absage der Show , und nennt es eine beschämende, gefährliche Darstellung, die die gegenteilige Botschaft aussendet und diese Kinder zu reinen Unterhaltungszwecken ausbeutet. Er zitierte das wachsende Problem von Gehirnerschütterungen – welchesind wirklich ein Problem– Er gab dem Fernsehen die Schuld, anstatt, wissen Sie, das eigentliche Problem.

Dass die Show mehr Menschen darauf aufmerksam gemacht hat, dass es ein Problem gibt, verleiht ihr mehr Zweck als bloße Unterhaltung. Seine Realität ist sehr beunruhigend und so real, dass manche Leute lieber die Show verschwinden lassen würden, als daran erinnert zu werden, dass das, was sie hervorhebt, Verhalten ist, das tatsächlich mit echten Menschen stattfindet.

Vor einigen Jahren, Ich habe das geschrieben Über Tanzende Mütter und Kleinkinder & Diademe :

Dance Moms und Toddlers & Tiaras nehmen uns mit in bestehende Subkulturen und zeigen uns etwas, was passieren würde, egal ob Kameras da sind oder nicht. Das macht die Shows sowohl sozial erlösend als auch viel, viel schlimmer, weil dies das wirkliche Leben der Kinder ist. Sie können den Kameras nicht entkommen, weil ihre Eltern die Entscheidung getroffen haben, ihre Aktivitäten zu übertragen. Und natürlich könnte die Ausstrahlung dieser Festzüge oder Tanzwettbewerbe mehr Menschen dazu ermutigen, ihre Kinder vor Kameras zu ziehen, um die – und sich selbst – zu Stars zu machen.

Ich denke, das trifft hier zu, aber was hauptsächlich anders ist, ist die Art und Weise, wie die Show geschnitten wird; EsquiresPräsident hat es mir gesagtSie konzentrierten sich absichtlich auf Erwachsene, nicht auf Kinder, die nicht so gut definiert sind wie Charaktere. Es stellt die Dinge auch viel düsterer und direkter dar. Kleinkinder & Diademe lädt die Zuschauer ein, Eltern und Kinder gleichermaßen auszulachen und zu verspotten; Friday Night Tykes ist eine Serie, die eine intensive Empathie für ihre Kinderstars erzeugt.

Aber sie sind immer noch im Fernsehen, leiden, werden angeschrien, weinen, erbrechen. Und ich denke, es gibt Momente, die Kinder verherrlichen, die Vollkontakt-Fußball spielen, wobei die starke Kinematografie der Show sie ansprechend und nicht potenziell schädlich aussehen lässt.

Insgesamt fand ich die Serie durchweg stark und dennoch herausfordernd anzusehen, und habe es immer noch nicht durch jede Episode geschafft. Die Realität ist mir, dem Kritiker, der immer mehr Realität im Reality-Fernsehen will, manchmal zu brutal. Allerdings sind da inspirierende Momente , die störenden Einstellungen zwischen Eltern und Trainern und ihre Behandlung von Kindern – unabhängig von ihren Absichten – sind das, was auffällt.

Aber zumindest dasHorror hat einen Zweck, und hoffentlich wird sich das Follow-up nächste Woche mit den Auswirkungen dessen befassen, was auf dem Feld und auf unseren Fernsehern passiert.

Friday Night Tykes: A-

Interessante Artikel