Als neuer Moderator der Gong Show ist Mike Myers ein schrecklicher Austin Powers (watch)

Gong-Show

Der Charakter, der den Neustart von ABC moderiert Die Gong-Show erschien gestern Abend bei Jimmy Kimmel Live, der ABC-Show, die von Will Arnett, einem ausführenden Produzenten bei The Gong Show, als Gast moderiert wurde. Der Name dieser Figur ist Tommy Maitland, und er wird von Mike Myers gespielt, nicht dass irgendjemand, der an der Show beteiligt war, das bisher öffentlich zugegeben hat.

Ich war fasziniert von der Ankündigung und dachte, es sei eine lächerliche Idee für eine Show, die das Lächerliche feiert. Und dann habe ich mir dieses Interview angesehen.

Ich kann über das (absichtlich schlechte?) Plastik-Make-up hinwegkommen, aber die Stimme ist zu etwa 92 Prozent Austin Powers, und die Persönlichkeit ist zu etwa 100 Prozent schrecklich.

Alle Witze sind geistlos und anmaßend, aber nicht einmal in einer Weise, die einen interessanten geistlosen und anmaßenden Charakter ergeben. Es ist einfach dumm.

Selbst mit Arnett – einem Comic-Schauspieler – zum Spaß machen und spielen, fiel Myers immer wieder flach. Weißt du, was dein Spitzname in England ist? fragt er Arnett. Herr Händedesinfektionsmittel. Drei Pumpen und ein Spritzer.

Und es ist nicht nur dieser eine Witz, es ist alles, bis hin zu seinem Ausgang, um auf die Toilette zu gehen. THR-Autor Seth Abramovitch den Charakter verglichen an Piers Morgan, und ich denke, selbst das ist großzügig.

Sehen Sie sich die beiden langweiligen Minuten hier an und sagen Sie mir, ob ich überreagiere:

Interessante Artikel