Pedro Zamora von Real World ist heute vor 20 Jahren gestorben

Echte Welt

Das reale San Francisco Darsteller Pedro Zamora starb heute vor 20 Jahren, nur wenige Stunden nachdem das Finale der dritten Staffel der MTV-Show ausgestrahlt wurde; er war 22.

Anfang dieses Jahres, The National AIDS Memorial Grove ein Stipendium angekündigt wurde ihm zu Ehren umbenannt: Das Pedro Zamora Young Leaders Stipendium ist für die akademischen Bemühungen aufstrebender junger Führungskräfte bestimmt, die Pedros leidenschaftliches Engagement für die Beendigung der HIV/AIDS-Pandemie teilen.

Der Mann, der diesen Fonds überwacht, Eric Ciasullo, schrieb im Anwalt dass Pedro auch 20 Jahre nach seinem Tod relevant bleibt, weil er ein überzeugendes Beispiel dafür ist, wie soziale und kulturelle Veränderungen oft von den ruhelosen Herzen und der Fähigkeit zu Engagement und Innovation vorangetrieben werden, die besonders bei jungen Menschen zu finden sind.

Out Q von SiriusXM hat zum 20. Jahrestag eine Serie gedreht, und in diesem Clip spricht Pedros Freund und Kollege Judd Winick über ihre Zeit in der Show:

Wenn Sie diese Staffel nicht gesehen haben oder noch einmal besuchen möchten, hat MTV alles Episoden aus der realen Welt von San Francisco Online kostenlos. Sie sind natürlich viel besser als die gut gemeintenSpielfilm MTV ausgestrahltvor fünf Jahren, die auf seinem Leben basierte und Nachbildungen der Serie mit Schauspielern verwendete.

Hier ist eine Zusammenstellung von Clips von seinem Auftritt in der Show:

Interessante Artikel