Supernanny kehrt wieder zu Lifetime zurück, diesmal mit Jo Frost

Supernanny

Lifetime erweckt ABCs wieder zum Leben Supernanny – wieder, diesmal jedoch mit Jo Frost, dem ursprünglichen Star der Show.

Wie zuvor wird sie Häuser besuchen und Eltern dabei helfen, zu verstehen, wie man Eltern besser erzieht; Die Reality-Show ist im Grunde eine menschliche Version einer Show, die später kam, Animal Planet Meine Katze aus der Hölle .

Supernanny wird 2020 zurückkehren und 20 Folgen haben.

Das wird 15 Jahre nach der Premiere der Originalshow Anfang 2005 sein; Es wurden mehr als 100 Folgen in sieben Staffeln auf ABC ausgestrahlt. Jo verließ die Show um sich auf ihre eigene Familie zu konzentrieren.

Weniger als ein Jahr später, im Jahr 2011, gab Lifetime bekannt, dass dies der Fall war bringt das Format zurück , aber Amerikas Supernanny . Die Show mit Deborah Tillman in der Hauptrolle dauerte zwei Staffeln.

Als Teil der gestrigen Vorabankündigungen von A+E Networks sagte Lifetime Folgendes:

Jo Frost kehrt für 20 brandneue Folgen der beliebten Serie zurück, Supernanny , wo sie ihre 30-jährige Expertise in die Probleme moderner Familien einfließen lässt. Angesichts der neuen sozialen und verhaltensbezogenen Herausforderungen, denen Eltern heute gegenüberstehen, wird Jo mit ihren Ratschlägen, Techniken und Tipps Familien Hoffnung bringen und sie stärken, um das Chaos in ihren Häusern auszubügeln. Soll 2020 debütieren, Supernanny wird von Shed Media produziert und von den ausführenden Produzenten Pam Healey, Dan Peirson und Stephanie Schwam. Jo Frost ist Executive Producer für Nanny Jo Productions. Cat Rodriguez und Gena McCarthy sind ausführende Produzenten für Lifetime.

Die neue Dokumentarserie von Lifetime

Leah Remini, TCA-Preis 2017

Leah Remini nimmt den TCA Award 2017 für herausragende Leistungen in der Reality-Programmierung entgegen. Sie wird ein neues Dokumentarfilm-Special für Lifetime produzieren. (Foto von Frederick M. Brown/Getty Images)

Lifetime kündigte auch eine neue Dokumentarserie mit zweistündigen Filmen an, die die tragischen Liebesgeschichten einiger der berühmtesten Paare der Welt wie Anna Nicole Smith und Larry Birkhead, Notorious B.I.G. und Faith Evans, Lisa Left Eye Lopes und Andre Rison.

Das wird heißen Hoffnungslos verliebt und wird nächstes Jahr ausgestrahlt.

Und Lifetime wird auch ein Dokumentarfilm-Special mit dem Titel ausstrahlen Von der Dunkelheit zum Licht das wird von Leah Remini zusammen mit der Olympiasiegerin Aly Raisman produziert.

Raisman war eine von mehr als 150 Frauen, die vom Arzt des olympischen Turnteams, Dr. Larry Nassar, sexuell angegriffen wurden. In dem Dokumentarfilm, so Lifetime, bietet Raisman anderen Opfern sexueller Übergriffe eine Plattform und hebt ihre überzeugenden Reisen als Überlebende hervor.

A&E-Manager Gena McCarthy sagte in einer Pressemitteilung, Lifetime hat bewiesen, dass es so ist wie [ sic ]-Marke, die an die Kraft und den Mut weiblicher Stimmen glaubt und dahinter steht. Wir sind überwältigt von der furchtlosen Stärke, die Elizabeth, Aly und Leah verkörpern – sie inspirieren uns und beweisen, dass man die Macht einer Frau niemals unterschätzen kann.

Interessante Artikel