Whale Wars Staffel sechs: nur ein zweistündiges Special

Walkriege

Walkriege Die sechste Staffel wird nur aus einem zweistündigen Special bestehen, das am 13. Dezember auf Animal Planet ausgestrahlt wird und vier Sea-Shepherd-Booten folgt, die im letzten Winter versuchten, den japanischen Walfang zu stoppen, diesmal jedoch ohne Führung durch den Gründer der Organisation, Paul Watson.

Das Special wird ungefähr sechs Monate nach dem Debüt der neuen Staffeln erscheinen und stellt eine erhebliche Kürzung der Anzahl der Stunden an Inhalt dar. Animal Planet lizenziertAufnahmen von Sea Shepherddiese Saison zu schaffen.

Liz Bronstein, die ausführende Produzentin der Show, sagte, es seien 2.500 Stunden Filmmaterial vorhanden, und fügte hinzu, dass es wirklich großartiges Filmmaterial sei. Für eine Laien-Crew haben sie trotz der technischen Probleme, die wir überwinden mussten, wirklich, wirklich gute Arbeit geleistet, darunter 5.000 Arbeitsstunden für das Importieren und Gruppieren von Filmmaterial, das in fünf verschiedenen Formaten aufgenommen wurde.

Die Show wurde zum Teil um sechs Monate verschoben, weil Sea Shepherd das gesamte Filmmaterial sichten wollte, bevor sie es uns gaben. Normalerweise würden wir das Filmmaterial bis zum ersten März bekommen, aber wir haben das Filmmaterial erst im August bekommen, sagte sie. Sea Shepherds Kampagne 2012-2013, Operation Zero Tolerance, März abgeschlossen .

In den vorangegangenen fünf Staffeln dokumentierten unabhängige, professionelle Produktionsteams die Aktionen von Sea Shepherd, wobei der Zugang gewährt wurde. Die Vereinbarung von Animal Planet mit Sea Shepherd ermöglichte ihnen den Zugang zum Film. (Während Walkriege selbst wurde nicht so produziert, das ist ähnlich wie beim einstündigen Special Walkriege: Operation Bluefin , das von der Lizard Trading Company nach Aufnahmen von Sea Shepherd produziert wurde.)

Bronstein sagte, dass das Special vielleicht die besten zwei Stunden sind, die wir gemacht haben, weil sie wirklich mehr Charaktere in der Tiefe entwickeln könnten, als wir es jemals zuvor getan haben. Das liegt daran, dass die zwei Stunden die Geschichte von vier Kapitänen sind, die vier Sea-Shepherd-Boote befehligen, und zum ersten Mal haben sie Paul nicht als Kapitän oder Admiral, und Sea Shepherd wird auf eine Weise getestet, wie sie es noch nie zuvor waren.

Watson trat aufgrund einer gerichtlichen Verfügung als Leiter der Organisation zurück; er war auch konfrontiertandere rechtliche Herausforderungen.

Die Anzahl der Episoden hat sich während der gesamten Lebensdauer der Show verändert: Staffel eins hatte 7, Staffel zwei 11; Staffel drei, 13 (plus ein Special über Pete Bethune); Staffel vier, 10 (einschließlich eines von Lisa Ling moderierten Specials); und Staffel fünf, 8 Folgen. Es gab auch ein Spin-off mit fünf Folgen, Whale Wars: Viking Shores , dasIch habe persönlich beobachtetund schrieb darüber im Playboy .

Es gab viel Drama während der Kampagne im letzten Winter, einschließlich Kollisionen und andere Konflikte dokumentiert durch Seehirte und Das Institut für Walforschung . Im Mai veröffentlichte Sea Shepherd dieses Trailer-ähnliche Video, das Filmmaterial davon und ein Interview mit Paul Watson enthält:

Interessante Artikel