Wie der beste Freund eines Reality-Show-Produzenten ihn betrog; warum die komische Cathy subversiv war

Podcasts

Es ist mal wieder Zeit für ein paarSachbuch-Podcast-Empfehlungen! Ich hoffe, Sie genießen dieses realitätsbezogene Audio so sehr wie ich.

Aack Besetzung!

Aack Besetzung! von Jamie Loftus (Cathy-Podcast)

Das ack! im Titel von Aack Besetzung! mag ausreichen, um es für diejenigen von uns zu identifizieren, die die lustigen Seiten in den 1990er- oder 1970er-, 80er- oder 2000er-Jahren lesen. Es war mehr oder weniger das Schlagwort von Cathy, dem Star eines von Cathy Guisewite geschriebenen Comicstrips, der produziert wurde 34 Jahre Comicstrips , plus Merchandise, eine TV-Show und Sponsoring.

ich lese Cathy jeden Morgen in der Mittel- und Oberschule, zusammen mit Calvin und Hobbes und Garfield . Ich glaube, dass ich von einem Erwachsenen angezogen wurde – auch wenn es nur ein Cartoon-Erwachsener war – der offen seine Angst teilte.

Der Podcast von Jamie Loftus ist eine Erkundung von Cathy, ihrem Einfluss und ihrer Schöpferin und der beste Podcast, den ich dieses Jahr bisher gehört habe. Aack Besetzung! perfekt balanciert Material aus dem Streifen, historischen Kontext und Einblicke von Cathy Guisewite selbst. Ich lernte darüber Cathy und Boomer und Feminismus.

ich

Das Cover einer Cathy-Sammlung.

Der Podcast verwendet Synchronsprecher, um Streifen nachzuspielen, was anfangs etwas seltsam war (wahrscheinlich, weil ich eine Version von Cathys Stimme in meinem Kopf hatte), mir aber schnell ans Herz gewachsen ist, und der Titelsong geht immer noch in meinem Kopf herum.

Aack Besetzung! beginnt mit dem Sniping und dem Snark, das darauf gerichtet ist Cathy auf Twitter, als der Streifen 2010 endete, und enthüllt schnell, dass diese Art von Antwort ungenau ist.

Das soll nicht heißen, dass dies unkritischer Fanservice ist; Loftus mag einige Charaktere und Handlungen nicht, und Cathy Guisewite selbst hat eine komplizierte Beziehung zu ihrer eigenen Kreation.

Aack Besetzung! ist Kulturkritik, die die Arbeit wertschätzt, aber ernst nimmt, und mir geholfen hat, Guisewites Arbeit noch besser zu verstehen und zu schätzen, da sie sowohl lustig als auch akut subversiv ist. Sehr empfehlenswert!

Halb geimpft

Half Vaxxed Podcast WHYY

ich lese Empfehlung von Nick Quah von Halb geimpft letzte Woche und dann dieses Wochenende eines Morgens das Ganze angehört.

Es ist eine schnelle, aber gründliche, fesselnde Darstellung einer lächerlichen Geschichte: Wie ein Doktorand ohne medizinischen Hintergrund plötzlich für alle COVID-19-Impfstoffbemühungen von Philadelphia verantwortlich wurde.

WHYY-Reporterin Nina Feldman berichtete über die Geschichte, während sie sich entfaltete, sodass einige der fünf halbstündigen Episoden ein Gefühl von Augenzeugen haben, obwohl es eine Geschichte ist, die im Rückblick erzählt wird und auch ein paar Schritte zurückgeht, um den größeren Kontext zu betrachten.

Dies ist keine Geschichte über Impfungen oder gar COVID, sondern über den Aufstieg und Fall einer Organisation und ihres Anführers, und wem Vertrauen entgegengebracht wird und wer dafür kämpfen muss.

Queen of the Con: Die irische Erbin

Queen of the Con: Queen of the Con: Die irische Erbin

Queen of the Con: Die irische Erbin spielt in Hollywood, handelt aber nicht von der Hollywood-Betrügerin, deren Geschichte wurde erzählt Eitelkeitsmesse und im Podcast Chamäleon: Hollywood Con Queen .

Und obwohl es um einen Betrug geht, würde ich es nicht als echtes Verbrechen einstufen. Dies ist nur die Geschichte einer besten Freundin, die sich als ganz anders herausstellte. Was mich anzog und mich zum Zuhören brachte, ist der Erzähler, ein Reality-TV-Show-Produzent.

Johnathan Walton hat ein umfangreicher Lebenslauf Arbeit als Story Producer bei Shows wie z Haifischbecken , Amerikanischer Ninja-Krieger , Amerikanischer Chopper , Schnapsreisender , und Beverly Hills Pfand . Er freundete sich mit Marianne Mair Smyth an, als sie im selben Apartmentkomplex lebten.

Viele Leute reden darüber, wie charmant Smyth ist, aber das kommt hier nicht durch, vielleicht weil der Podcast damit beginnt, dass Walton wütend sagt: Sie ist der verdammte Teufel. Ich bereue es, sie jemals getroffen zu haben. Das machen wir alle.

Walton erzählt die Geschichte, wie Mair Smyth von BFF zu Beelzebub wurde, und spricht mit Leuten, die sie beide kannten, einschließlich eines anderen Reality-Show-Produzenten, der ein enger Freund ist. Die ganze Geschichte ist erzählt , aber der Podcast ermöglicht es uns, direkt von den Menschen zu hören, die von Mairs Handlungen wussten und von ihnen betroffen waren.

Königin der Con räumt ein, dass ein Teil des Audios, das wir hören, neu erstellt wurde, und die meisten dieser Nachbildungen sind offensichtlich, was bedeutet, dass sie nicht großartig sind. Es ist jedoch faszinierend zu hören, wie zwei Produzenten von Reality-TV-Shows emotionale Gespräche nachspielen und so hohl klingen wie Darsteller von Reality-TV-Shows, die mit Linien gefüttert wurden.

Bei Podcast-Audio bevorzuge ich normalerweise einen weniger-ist-mehr-Ansatz; Ich kann den geliebten Podcast nicht ausstehen Radiolabor und seine Kakophonie von Soundeffekten. Ich teile das, weil Königin der Con hat für mich etwa 50 Prozent zu viele Soundeffekte; Ich muss kein Feuergeräusch hören, um jemanden zu begleiten, der mir sagt, dass es in Los Angeles heiß ist.

Aber während die Präsentation gelegentlich herumfummelt, ist die Geschichte fesselnd, und es gibt in Folge drei (der neuesten Folge, die ich gehört habe) tatsächlich nicht nachgebildetes Rohaudio, das dafür sorgt, dass ich weiter zuhöre.

Neue Folgen kommen donnerstags heraus, und ich hoffe, dass wir im Verlauf der Geschichte auch mehr darüber erfahren werden, wie ein Produzent einer Reality-TV-Show tatsächlich seinen besten Freund untersucht hat, sich aber letztendlich entschied, diese Geschichte zu produzieren.

Interessante Artikel